Honorar

Allgemeine Erstanfragen per Telefon oder E-Mail sind bei uns jederzeit kostenfrei.
Konkrete rechtliche Fragen können wir jedoch ohne vorherige ausdrückliche Begründung eines Mandatsverhältnisses nicht beantworten.

Gesetze der Kanzlei BHGIm Falle einer Mandatierung rechnen wir je nach Fallgestaltung entweder nach dem RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz), mittels Stundenhonorars oder per Pauschalhonorar ab.

Unter Umständen kommt auch ein Erfolgshonorar in Betracht.

Sollten Sie noch im Unklaren darüber sein, ob ein juristisches Vorgehen in Ihrer Angelegenheit überhaupt sinnvoll ist, können Sie die Vertretung auch auf ein erstes Beratungsgespräch beschränken.

In jedem Fall bekommen Sie vor Mandatserteilung eine genaue Auskunft zum Kostenrisiko.

Haben Sie eine Rechtsschutzversicherung, stellen wir gern eine Deckungsanfrage und prüfen, ob die Kosten übernommen werden.

Treten Sie jetzt mit uns in Kontakt!