Bildnisschutz für Prominente: ja, nein, vielleicht?

Berichterstattungen in den Medien, sei es im Fernsehen, Internet oder ganz klassisch in der Printausgabe des neuesten Lieblingsmagazins, sind ohne die passende Bebilderung heutzutage kaum noch denkbar. Was ist dabei noch zulässig, wann liegt eine Persönlichkeitsrechtsverletzung vor? Damit beschäftigt sich dieser Beitrag.