Christin Laxa

Rechtsanwältin

Christin Laxa

Christin Laxa ist angestellte Rechtsanwältin der Kanzlei und betreut Mandate im Urheber- und Medienrecht, im Gewerblichen Rechtsschutz, im IT-Recht sowie im Unternehmensvertragsrecht.

Frau Laxa hat an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) das Studium der Rechtswissenschaften absolviert. Während ihres Studiums arbeitete Frau Laxa als wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Internationales Wirtschaftsrecht und wirkte an zahlreichen Veröffentlichungen im Bereich des Zivilrechts mit. 

Bereits als Rechtsreferendarin am Kammergericht konnte Frau Laxa in einer auf das Urheber- und Medienrecht, IT-Recht, Markenrecht und Wettbewerbsrecht spezialisierten Kanzlei gezielte Erfahrungen im Bereich ihrer jetzigen Tätigkeitsgebiete sammeln.

Der Schwerpunkt ihrer anwaltlichen Tätigkeit stellt das Medien- und Presserecht dar, gerichtet auf die Rechtsberatung und gerichtliche Vertretung von Unternehmen, Privatpersonen, Schauspielern, Sportlern, Politikern und sonstigen Personen des öffentlichen Lebens in Fällen von rufschädigender Berichterstattung.

Durch ihre langjährige Tätigkeit in einer Online-Marketing-Agentur hat Frau Laxa ein ausgeprägtes technisches Verständnis für alle Sachverhalte rund um das Internet. Aus diesem Grund stellen das Urheberrecht, das Wettbewerbsrecht, das Markenrecht sowie das IT-Recht, gerichtet auf die Beratung und Vertretung von Unternehmen aus der Internetwirtschaft, einen weiteren Tätigkeits- und Interessenschwerpunkt dar.

Anwaltliche Leistungen im Rahmen der Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Vorgehen gegen rufschädigende Berichterstattung/ schlechte Presse
  • Beratung und Vertretung bei Persönlichkeitsrechtsverletzungen durch unzulässige Berichterstattung aus der Intim- oder Privatsphäre
  • Vertretung im Rahmen von Verleumdungskampagnen
  • Entfernung von geschäftsschädigenden Beiträgen von Websites, aus Foren oder Blogs
  • Entfernung von persönlichkeitsrechtsverletzenden Suchergebnissen aus der Google-Suche
  • (Unternehmens-)Persönlichkeitsschutz gegen rechtswidrige Äußerungen, Fotoveröffentlichungen oder Bewertungen auf Facebook.com
  • Vertretung bei unzulässigen Bildnisveröffentlichungen (Recht am Bild eigenen Bild gem. § 22, 23 KUG)
  • Vertragsgestaltung im Bereich Verlagsrecht, IT-Recht, Urheberrecht und Medienrecht
  • Vertretung bei Urheberrechtsverletzungen, Schwerpunkt im Internet
  • Beratung und Vertretung bei Markenrechtsverletzungen im Internet
  • Beratung und Vertretung bei Wettbewerbsverstößen im Internet
  • Beratung und Vertretung bei Filesharing-Abmahnungen oder Klagen wegen Filesharings
  • Beratung und Vertretung zum Vertragsrecht

Aus- und Weiterbildung:

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  • 1. juristisches Staatsexamen am GJPA Berlin-Brandenburg
  • Rechtsreferendariat am Kammergericht mit Rechtsanwalts- und Wahlstation bei einer auf Geistiges Eigentum spezialisierten Berliner Kanzlei
  • 2. juristisches Staatsexamen am GJPA Berlin-Brandenburg

Fremdsprachen:

  • Englisch
  • Französisch

Kontakt

BUSE HERZ GRUNST Rechtsanwälte PartG mbB
RAin Christin Laxa
Bahnhofstraße 17
12555 Berlin
Wilmersdorfer Str. 94 (Adenauerplatz)
10629 Berlin (Zweigstelle)
Telefon : +49 30 51302682
Fax: +49 30 51304859